Moehnesee

Der Möhnesee bildet den Abschluss der landwirtschaftlich genutzen westfälischen Bucht zum waldreichen Sauerland. Mit mehr als 10km² Wasserfläche und 40km Uferlänge speichert er das Wasser der Flüsse Möhne und Heve aus einem rund 400 qkm großen Einzugsgebiet.
Während der nördliche Teil als Naherholungs- und Wassersportgebiet genutzt wird, steht der südliche Teil als Naturschutzgebiet vielen Vögeln als international wichtiges Rastgebiet zur Verfügung.
Füllen Sie lediglich das dritte der vier Eingabefeld mit einer E-Mail Adresse aus.
  19.02.2013